Voll die Technikmaus

Voll die Technikmaus

Moleskine

Heute war fast ein wenig Weihnachten. Ich habe etwas zum Spielen bekommen. Das Moleskine Smart Writing Set. Ein Wunderwerk der Technik. Ich schreibe in einem Notizbuch, das fast wie meine gewohnten Moleskines aussieht und was ich von Hand kritzele erscheint auf dem Tablet oder Smartphone. Nun ist solches nicht nur zum Spielen gedacht, sondern für mich recht praktisch. Ich mache gerne handschriftliche Notizen, kann dann aber meistens nicht wiederfinden, was ich wo worüber geschrieben habe. Hiermit lässt es sich ein wenig ordnen. Man mag nun denken, dass das doch alles ein unnötiges und teures Spielzeug ist. Kann schon sein. Ich weiß auch nicht, ob ich es mir wirklich gekauft hätte, aber für geschenkt, freut man sich doch einfach mal.

decemberfire

Gestern Abend habe ich mich noch kränkelnd vor die Tür geschleppt, um einige Lichtzeichnungen zu machen. Also die Weihnachtsdekoration auszunutzen. Doch dieses Jahr fällt die eher sparsam aus. Ein paar schöne Bilder sind trotzdem bei rumgekommen und die Erkältung hat sich verstärkt, also bleibe ich heute mal schön drinnen und gehe wieder früh zu Bett.

 

2 Gedanken zu „Voll die Technikmaus

  1. Das Technikteil interessiert mich … wobei ich fürchte, das wird meine Sauklaue auch nicht lesen können, weil ich das nach ein paar Tagen nicht mal selber kann.
    Deshalb tippe ich ja alles wichtige lieber direkt in den Computer bzw. ins Tablet.

    ———————–

    Irgendwie ist Eure Erkältung aber mehr als hartnäckig. Auf jeden Fall gute Besserung dafür

    1. Die Transkription kann ich knicken, bei meiner Schrift, aber es ist praktisch, man kann die Notizen mit Tags versehen und sie Notizbüchern zu ordnen. Das ist fein. Habe vorher das Wacom Folio probiert, dass kommt bei weitem nicht an dieses Teil. Ich bin nicht immer noch erkältet, sondern schon wieder. Hat man davon, wenn man Leute trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.