Umräumaktion

domore.jpg

Heute war mal wieder umräumen angesagt. Viktor war begeistert. Also nicht wirklich. Immer wenn ich umräumen will, dann guckt er, als wenn er lieber auswandern würde. Macht dann aber tapfer mit. Anlass der Aktion. Wir wollen demnächst streichen und wollten schon mal ein Regal entsorgen, das ist das eine und wir brauchen mehr Yogaplatz. Das ist das andere. So langsam wird es was mit unserer Hütte. Immer haben wir noch viel zu viele Sachen, aber auch das wird sich sortieren, da jetzt ja nichts neues mehr angeschafft wird. Hoffentlich …

birnen-apfel

Jetzt werde ich mal kochen gehen. Zwiebel-Champignon-Gemüse mit Kartoffelmus gibt es heute und zum Dessert ein Stück Apfel-Birne-Cranberry Kuchen. Danach geht es zu Bett. Ich bin ziemlich geschafft. Aber es hat gut getan, etwas zu machen und nicht nur vor sich hin zu brüten.

4 Gedanken zu „Umräumaktion

  1. Hallo Karin,
    es tut gut zu lesen, dass du wieder so tatkräftig bist!!
    Ich melde mich im Laufe der Woche (vor dem Wochenende).
    Liebe Grüße
    Smilla

    1. Ach ja, vor allem sind es so Sachen, die mir schon lange auf der Seele liegen, ich will Besitz reduzieren, nur noch das was ich wirklich brauche und nichts mehr ansammeln. Das geht aber nur nach und nach. Ich war ziemlich entsetzt wie viel Müll sich im Laufe der Jahre ansammelt. Das Regal war so ein Teil, in dem immer das landet, was man mal meint wieder zu brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.