Trauerfeier

heaven

Nun haben wir einen weiteren Meilenstein in Sachen Abschied hinter uns gebracht. Heute war die Trauerfeier. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele gekommen sind, besonders dass einige der politischen Weggefährten sich von weit her aufgemacht hatten. Es war eine schöne Feier, kein Brimborium, 3. Satz aus Beethovens 5. Sinfonie zur Einleitung, dann die Rede von Helmut Sturmhöbel, der ein gutes Gleichgewicht zwischen den sehr entgegen gesetzten Elementen in Dieters Leben gefunden hat und berührende Worte fand. Danach noch einmal Musik Händels Largo aus Xerxes.

So wunderschön. Nach dem Kaffeetrinken ging es denn nach Hause und uns ist auch nicht nach Ausgehen heute. Morgen werden wir vielleicht eine kleine Tour machen, aber so genau wissen wir es noch nicht. Nach all den strikten Terminen und Pflichten, mit denen es ja nächste Woche weitergeht, werden uns ein paar Tage einfach rumdümpeln gut tun.

Passend zum Ende des Tages hat es zu regnen begonnen. Ich denke ich gehe heute früh zu Bette.

10 thoughts on “Trauerfeier

  1. Liebe Karin,
    eigentlich sind keine Worte zum „Kommentieren“ da. Möchte trotzdem einen kleinen Gruß da lassen. Und Danke sagen, für die feinen Klänge. Und Danke sagen, dass Du es trotzdem schaffst, hier zu schreiben.

    Herzliche grüßt
    Erika

  2. Liebe Karin,
    ja es ist wieder ein Meilenstein, aber ein ganz starker Brocken. Ich wünsche euch Kraft, dass ihr alles gut übersteht und auch mal wieder zur Ruhe kommt.
    Ich drück dich.

  3. Ich finde es tröstlich, wenn es eine stimmige Trauerfeier gegeben hat. Ist ja auch nicht immer so. Es wartet sicherlich noch viel Arbeit auf Euch in Sachen Nachlass, aber jetzt könnt Ihr langsam loslassen. Es wird seine Zeit brauchen, aber das ist auch gut so.

    1. Danke frau Momo, stimmt, eine stimmige Trauerfeier ist ein Trost. Das Loslassen nimmt sicher einiges an Zeit in Anspruch, aber auch das wird werden.

  4. das ist musik die ich sehr liebe
    als kleines kind habe ich sonntags mit der mutter das wunschkonzert im radio gehört
    was eine wundervolle idee für eine abschiedsfeier
    umarm und ganz viel kraft <3
    allerliebste grüße
    birgit

    1. Danke Birgit, umarm zurück. Ich wollte schon an dich schreiben, weil ich mir sorgen mache. Also kriegst du wohl demnächst Post. auf deinem Blog kann ich nur noch kommentieren, wenn ich mich registriere und immer wenn ich das will behauptet dieses Teil, mich gibt es schon, aber ich kann mich nicht einloggen, weil ich natürlich nie ein Passwort hinterlegt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.