Und es ist Sommer …

DSCF6793_v1

… und ich sitze am Schreibtisch. Aber aus gutem Grund. Ich bin am Vorarbeiten. Morgen hat der Liebste Geburtstag, da werde ich nur einen halben Tag etwas tun und Mittwoch kommt Besuch, da muss ich vorher noch mal den Besen schwingen und etwas Leckeres zur Atzung vorbereiten. Das bedeutet Mittwoch und Donnerstag mache ich frei, denn ich möchte schließlich auch etwas von dem Besuch haben.

Alles so hell da vorn

Dass ich eine Heldin der Arbeit bin, dürfte euch ja nun mittlerweile bekannt sein. Heute habe ich diesen Titel doppelt verdient, denn ich bin erst gegen 03:30 zum Schlafen gekommen. Ich musste „Alles so hell da vorn“ von Monika Geier zu Ende lesen. Nützte alles nichts, ab einem gewissen Punkt konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Genaueres über mein Leseerlebnis findet sich hier: http://lesen-gefaehrdet-die-dummheit.de/alles-so-hell-da-vorn-von-monika-geier/