Sonderbarer Tag

tulpen_orange

Nachdem ich gestern mehrere Stunden am Stück ungestört arbeiten konnte, war es heute wieder sehr störungsreich und das, obwohl das Telefon ausgestellt ist. Kaum fange ich etwas an, will der Hund auf den Arm, der Liebste hat eine Frage und ich soll Pakete für die gesamte Nachbarschaft annehmen. Komischerweise habe ich zwischendrin doch noch einiges fertig bekommen, allerdings nicht soviel wie ich wollte. Morgen ist frei, weil wir fürs Wochenende einkaufen müssen und Samstag sind wir eingeladen.

Ich dachte, wenn der Tag schon so nervig ist, soll wenigstens das heutige Blogbild ein fröhliches sein. Suka und ich sind vorhin spazieren gewesen und haben fotografiert. Die Sonne scheint und ein kalter Wind weht, wenigstens kein Regen. Toi Toi Toi. Viktor ist gerade bei Dieter, der uns große Sorgen macht. Noch immer keine Besserung, es geht ihm eher schlechter, aber er will nicht zum Arzt, was ich einerseits verstehen kann.

4 thoughts on “Sonderbarer Tag

  1. Sonnenfarben. Schön.
    Da fällt mir ein, dass ich mir mal im Grafikprogramm einen Pinsel erstellen wollte, mit dem man genau solche Farbverläufe hinbekommt. Mach ich bald. Später.
    Liebe Grüße

  2. ohje – weiter gute besserung und ich fühle mit
    will auch nie wieder zum arzt und bin voll sorge wegen der eltern
    habe heute trotz vieler anrufe fast alles geschafft was diese woche sein musste
    aber der berg wird trotzdem nicht kleiner
    lg birgit

    1. Wir sind also beide im Florence Nightgale Modus. Ach man, ich drücke die Daumen, dass es den Eltern bald besser geht. Sei umarmt. Die Tage kommt Post, kleines Lit-Care-Paket

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.