Samstagsspaß bei Brauns

Nein, wir haben uns nicht so wirklich amüsiert, aber relativ harmonisch zusammengearbeitet. Wie es halt geht, wenn zwei Besserwisser an einem Cover basteln. Aber wir sind weiter gekommen, fertig noch nicht, aber nun weiß Herr Braun in welche Richtung es gehen soll und kann den Rest alleine machen. Morgen nochmal nach Bad Bramstedt und ab Montag geht es weiter mit Schreiben. Der Herr Schwager hat sich die Woche nicht gemeldet, also gehen wir mal davon aus, dass es ihm besser geht. Genaueres werden wir morgen erfahren, besonders interessant wäre, ob er nächste Woche bereits wieder nach Hause kommt und ob es vertretbar ist, dass er in der Wohnung alleine ist. Aber das morgen.

Ich werde nun noch ein wenig Hörbücheln und dann zu Bette. Da Viktor sich eine Schleimbeutel- oder auch Sehnenscheidenentzündung im Arm zugezogen hat, so genau wusste die Ärztin es nicht, kann er im Augenblick nicht mit Suka gehen. Was bedeutet, ich habe alle Runden gewonnen. Das, plus Spazierengehen in Bad Bramstedt … diese Rumlauferei ruiniert mir noch die Figur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.