Mystischer Hexentee und Die Zweisamkeit der Einzelgänger

diezweisamkeitder

Heute morgen war es in der Cloud, juchuu. Ich mag Meyerhoff und seine Art aus seinem Leben zu erzählen. Nach Shadow Man ist das also dran.

DSCF8355

Ansonsten geht es gesundheitlich in die richtige Richtung. Komischerweise nachdem ich alle Medikamente abgesetzt habe und mich mit Tee und Wik Vaporup begnüge. Vielleicht brauchte diese Geschichte einfach ihre Zeit. Aber nicht zu übermütig werden … obwohl, diesmal fühlt es sich wirklich so an, als wenn ich durch bin.

Ich habe auch mehr Elan, als in den letzten Wochen. Obwohl ich im Moment nicht direkt schreibe, abgesehen von Skizzen und Notizen, bin ich vollauf mit Tore beschäftigt. So einige Ungereimheiten haben sich geklärt und ich habe nun auch eine bessere Vorstellung wie ich sagen kann, was ich sagen will. Es kommt nicht unbedingt auf die Wortzahl an, die man an einem Tag schreibt. Manchmal sind es einfach ein paar Notizen und ein wenig Recherche, die einem das Gefühl geben, richtig etwas geschafft zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.