Mir wird nicht warm

fire

Der Ofen kommt heute nur schwer in Gang. Wie immer, wenn es draußen wärmer wird, zieht er schlecht und hier, im Bruchbudenparadies, wird es erst einmal kälter. Ich werde einfach nicht warm. Kann ja nicht den ganzen Tag Yoga machen. Allerdings fühle ich mich auch, als hätte ich etwas in den Knochen. Bin sehr müde und geschafft, was natürlich auch daran liegt, dass ich bis heute morgen um 02:30 gelesen haben. Blumberg von Andreas Niedermann ist ein Pageturner, den ich wohl heute zu Ende kriege. Bin gerade am sortieren, was ich danach lesen werde. Sowie ich es weiß, packe ich es in die Seitenleiste.

3ofvessels

Die Tageskarte verspricht Freude. So richtig kommt die noch nicht auf. Klar, ich bin froh, dass die Ischiasschmerzen weg sind und dass ich auch heute morgen Yoga gemacht habe. Das war fein. Doch froh ist nun mal nicht Freude. Eigentlich bin ich eher deprimiert, obwohl gar kein direkter Grund besteht. Der Gatte macht uns Tomatenkuchen, ich habe Kaffee, die täglichen Arbeiten sind erledigt. Also könnte ich wohl im Grunde ins Bett gehen. Hab ich aber keine Lust zu. Vielleicht meint die Karte ja auch, ich soll die Freude wieder in mein Leben einladen oder ich soll die Yogaübung „Tanzender Kranich“ (keine Ahnung ob es die gibt) machen und mich freuen, wenn ich mir nichts dabei breche. Es wird Zeit mit dem Jammern aufzuhören. Denn im Augenblick habe ich wahrlich keinen Grund dazu. Also mal stille Freude darüber, dass ich heute ein leckeres Essen bekomme, das ich nicht einmal selber kochen brauche. Und es gibt noch einen weiteren Grund zur Freude: Am Wochenende kommen meine Enkelinnen.

3 Gedanken zu „Mir wird nicht warm

  1. Das wird sicher wieder ein lebendiges und spannendes Wochenende.
    Ich habe Kachelöfen immer geliebt. Wenn es darin knisterte, war mir gleich viel wärmer. Wenn das Ding aus den von dir genannten Gründen nicht zog, verbrannte mein Exmann im Keller in der Schornsteinfegerklappe der Esse eine Zeitung. Dann ging es wieder.
    Hach, ist das lange her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.