Mabon – 2. Erntefest

mabon.JPG

Mabon ist zwar erst Morgen, aber da werden wir gen Hamburg ziehen. Also habe ich den Altar schon mal hergerichtet. Einiges ist nach dem Reinigen an seinen alten Platz zurückgekehrt, aber anderes liegt nun auch woanders. Es war ein aufregendes Jahr bis jetzt und auch wenn es langsam ruhiger wird (toi toi toi), so hat es doch einige Veränderungen gegeben.

Aber erst einmal geht es nach Hamburg. Vier Tage mit den Kindern. Generalprobe für den Urlaub. Auf alle Fälle freue ich mich auf die gemeinsame Zeit und hoffe, dass es mit Suka und Melli gut geht. Sie hat ja jetzt gesehen wie gut Selena mit ihr klargekommen ist.

Heute haben wir gepackt. Es sieht kaum nach vier Tage Urlaub aus, sondern eher nach Umzug. Aber das ist okay. Nicht zu glauben, dass ich früher mit einem Rucksack voller Sachen wochenlang ausgekommen bin. Da hatte ich allerdings nur mich und musste nicht Futter für Mann und Hund mitschleppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.