Langsam

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So langsam aber sicher kommen wir voran. Der Sperrmüll ist draußen und der Platz für den neuen Schrank und die neue Couch ist freigeräumt. Das ging schnell, dank der tatkräftigen Hilfe unseres Besuches aus Trossingen. Nun können am Dienstag die neuen Möbel kommen, die Kündigung für Dieters Wohnung ist akzeptiert, das Testament eröffnet (die Spiele können beginnen) und morgen bringen wir noch die Urnenbestattung hinter uns. Diese Woche ist alles noch ein wenig anstrengend, aber es wird dann ruhiger werden. Ist zwar noch einiges zu erledigen, was denn aber nicht mehr so Schlag auf Schlag muss. Außerdem haben wir uns darauf geeinigt, dass wir uns dieses Jahr eine Woche Urlaub gönnen werden. Wahrscheinlich werden wir das eine oder andere Kind mitnehmen. Vielleicht auch beide, es kommt darauf an, wie kompatibel Melinda mittlerweile mit Suka ist. Wir können es wahrlich gebrauchen.

Sonst gibt es nichts Neues, wir warten auf den Anruf des Besuches, die sich gerade im Hotel ausruhen, sind ja schließlich die ganze Nacht unterwegs gewesen. Sowie die wieder bei sich sind, gehen wir was essen und dann früh zu Bett.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.