Jul Vorbereitungen

Jul Vorbereitungen

jul2017_s

So langsam wird es julig im Hause Braun. Auch wenn ich noch nicht wieder fit bin, habe ich es geschafft den Jul-Altar zu richten. Ist diesmal schön geworden, mit Andenken, an alle meine Lieben, die über Deutschland, Südafrika, Irland, Schottland, Japan, Russland und so weiter verstreut sind. Dort sind wir alle zusammen.

Sonst gibt es wenig Neues zu berichten, ich bin immer noch krank. Wollte heute wenigstens eine kurze Runde um den Block machen, hab mich dann aber doch nicht wirklich gut gefühlt. Allerdings habe ich drinnen einiges erledigt. Das ist ja auch was. Doch nach dem Abendessen, werde ich mich sofort in meine Gemächer verfügen. Muss sein. Ich hoffe dass das Spray endlich anschlägt und ich die Bronchien frei kriege.

 

2 Gedanken zu „Jul Vorbereitungen

  1. ein bisschen julig ist mir auch
    aber das meiste frisst die family
    erschöpfung – am urlaubsende
    wie fein ist das…
    vielleicht freu ich mich noch aufs büro weil ich dann entschuldigt bin wenn ich nicht zur verfügung stehe
    gute besserung

  2. Ach du Arme, ich wollte schon auf deinem Blog was schreiben, aber die wollen mich nicht kommentieren lassen, ohne dass ich ihnen meine BH Größe verrate. Die weiß ich doch gar nicht. Trage ja nie einen. Wie auch immer, ich wünsche dir Zeit für dich und Erholung und zusammengeführte Eltern. Sei umarmt Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.