Ingwer und Zitrone

Ingwer und Zitrone

Ingwer und Zitrone

Nach Halswärmer-Tee und Yogi Ingwer-Zitronen-Tee sind wir nun wieder beim Naturprodukt gelandet. Frische Ingwer Wurzel und Zitronenscheiben mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Lecker und besser als jeder fertige Tee im Beutel.

Also, im Großen und Ganzen geht es uns besser. Nicht gut, aber besser, obwohl es heute morgen gar nicht so aussah. Wir werden uns den morgigen Tag noch zur Erholigung gönnen. Vielleicht mal zaghaft eine Runde um den Block drehen, vorzugsweise in Richtung Eisdiele, Eis soll ja gut für den geschundenen Hals sein, und dann wieder zurück aufs Lager.

Vom politischen Geschehen halte ich mich im Augenblick weitgehend fern, denn schreien ist nicht gut für den Hals. Was ich am Rande mitbekomme, lässt mir schon die Haare zu Berge stehen.

Trollsocken

Auch wenn ich sonst nicht viel auf die Reihe gekriegt habe, häkel- und stricktechnisch war der Output enorm. Auch Selenas Socken sind nun fertig.

4 Gedanken zu „Ingwer und Zitrone

  1. so ist’s brav
    kann ja nicht so gut sein wenn alles getrocknet und pulverisiert wurde
    frisch ist unerreicht
    weiters gute besserung
    allerliebste grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.