Ich hab fertig

DSC03231_v1

Nach einem nahrhaften und seelenstreichelnden Frühstück auf des Liebsten Balkon habe ich mich ans Werk gemacht und mich auf die letzten Seiten von „A Jig before dying“ von Danny Carnahan gemacht. Kurz gesagt: Es ist vollbracht! Ich habe ein ganzes verdammtes Buch übersetzt! Nun noch überarbeiten und dann an die Fachfrau mit den Adleraugen weitergeben, die dann guckt, ob das Werk wirklich gelungen ist und wo es noch Korrekturen braucht. Selbst wenn da noch was sein sollte, ich bin stolz auf mich, dass ich durchgehalten habe. So langsam lerne ich Dinge zu Ende zu bringen.

3 thoughts on “Ich hab fertig

      1. Es ist bereits der neue, der in Viktors Wohnung ist fertig, nur die Terrasse die zu meiner gehören wird, ist noch im Werden.
        Das mit dem geniessen wundert mich immer ein wenig. Das kann ich wahrlich. Besonders in den neutralen Phasen. Wird es zu dunkel geniesse ich gar nichts, wird es zu hell, rast alles vorbei und in dem ganzen Getümmel ist Viktor der ruhige Fels in der Brandung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.