Holzaktion

Heidetrio

Eigentlich passt dieses Foto gar nicht. Aber von unserem Holzhaufen, habe ich leider kein Foto dieses Jahr. Geliefert werden sollte zwischen 10:00 und 13:00 … allerdings vom dümmsten Fahrer aller Zeiten. Er war nicht in der Lage unsere Adresse ins Navi zu geben und behauptete das Navi und auch Google würde die nicht kenne. Gut, wir sind keine Großstadt, aber auch kein Dorf in den Anden, natürlich sind wir virtuell erfasst. Doch um die Adresse zu finden  muss man allerdings hören – verstehen – schreiben können. Bei dem Herrn haperte es mit allen dreien. Sage und schreibe fünf Mal rief er an und fragte, wie denn nun weiter, dann ignorierte er konsequent alle Anweisungen und verpasste unsere Straße erneut. Schließlich stellte sich auch noch heraus, dass er weder rechts von links unterscheiden kann und dass es mit dem Zählen auch nicht weit her war. Um 14:00 hatten wir ihn schließlich vor der Tür. Ich glaube es war Zufall, dass es doch noch geklappt hat. Der hatte einfach alle  anderen Straßen, in unserem Stadtteil durch. Wenigstens ist das Holz von bester Qualität und das macht vieles wett. Allerdings sind wir durch die Stunde Verspätung nicht vor dem Regen fertig geworden. Ich war komplett durch und hin. Jetzt sitze ich hier mit Tee und meine Nase läuft wieder und der Hals tut auch weh. Also werde ich mir mal ein Süppchen machen und dann zu Bett.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.