Großmütterlich

Halfgranny

Für die Zeit von Selenas Besuch habe ich mir ein einfaches Muster zu häkeln gesucht. Passend zum Thema nennt es sich Halfgranny. Macht Spaß und man muss nicht zählen, was gut ist, denn jedes anspruchsvollere Muster würde ich im Moment nicht hinbekommen, soviel: Oma, kannst du mal … Oma, woher weißt du das Suka kein Wolf ist … Oma, wann gibt es Pizza. Aber es ist schön. Heute morgen waren wir einkaufen. Sandalen und T-Shirts und einen Hut. Dann nach Hause ausruhen, es ist so schwül heute, da mag man gar nicht rausgehen.

kapitalismus toetet

An meine Grenzen stieß ich bei der geforderten Erklärung, was dieser Schriftzug bedeutet. Was Kapitalismus ist und warum er tötet. Gar nicht so einfach, dass einer achtjährigen zu erklären, auch wenn sie bald neun ist. Ich denke aber ich habe es nicht ganz so schlecht gemacht.

So, nun werden wir mal sehen, was die Pizza macht und dann geht es heute früh zu Bett.

2 thoughts on “Großmütterlich

  1. Schön, dass Du Dich der Herausforderung gestellt und bestimmt mit Bravour gelöst hast, den tötenden Kapitalismus zu erklären! Ich wünsche Euch eine gute Nacht, liebe Karin 🙂

    1. *veg* mir ist da wieder eingefallen, wie oft man bei Kindern versucht ist zu sagen: Das verstehst du noch nicht! und dabei meint: Ich habe keine Ahnung, wie ich das erklären soll, ohne zuviel zweisilbige Wörter zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.