Frühlingsspaziergang

narzissesolo

Wir haben heute einfach mal die Gunst der Stunde, und die Sonne des Tages genutzt, und uns einen langen Spaziergang gegönnt. Vier Stunden waren wir unterwegs. Im Ratsdienergarten, am kleinen Kiel. Dann noch bei meinem gevorzugten Kamera und Zubehör-Dealer Vico, meine bestellte Nahlinse für die PEN F war da und da wir eh auf der Ecke waren, haben wir sie gleich abgeholt. Damit muss ich mich erst einmal einfummeln. Aber es ist schön so ein Teil zu haben, auch wenn die ersten Ergebnisse noch mau waren. Die Narzisse habe ich mit meiner kleinen Kamera fotografiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So ganz ohne Thema bin ich nicht los. Ich plane demnächst Tarot- und Runenspaziergänge durch Kiel zu organisieren und wollte mal an einigen Ecken gucken, was es so gibt. Dazu aber ein anderes Mal mehr. Jetzt muss ich erst einmal die 100 Fotos bearbeiten und eine Kleinigkeit zu Abend essen.

Anjapost

Meine Freundin Anja aus G. (muss die vielen Anjas in meinem Freundeskreis geografisch zuordnen) hat mir feines geschickt. So wunderbarer Lesestoff. Alle drei Bücher interessieren mich, aber über den neuen Hermann Koch freue ich mich ganz besonders. Es war und ist ein sehr schöner, gelungener Tag. Nun trinke ich leckeren Tee, bearbeite Bilder und freue mich mal einfach, dass es mir gut geht.

 

2 Gedanken zu „Frühlingsspaziergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.