Fast fit

DSCF8286_v1

Ich habe beschlossen, dass es nun genug ist, mit dem Kranksein. Es nervt einfach, dauernd irgendwas zu schlucken, literweise Tee zu trinken und permanent zwischen Klo, Schreibtisch und Bett zu pendeln.  Die Medis helfen eh nicht, also versuche ich es mal mit Gesundheit locken. Eines hat schon geklappt, ich habe eine große Einkaufsrunde gemacht, alleine, denn der Gatte soll im Bett bleiben, dem geht es sehr viel schlechter als mir.

Übrigens blüht der (oder muss es das heißen?) Schlumbergera, auch als Weihnachtskaktus bekannt. Auf meinen trifft letztere Bezeichnung einfach nicht zu, das Teil habe ich seit vielen vielen Jahren und es hat noch nicht einmal zu Weihnachten geblüht, dafür zu jeder anderen erdenklich Zeit des Jahres. Eigenwillig halt. Passt in die Familie.

Ansonsten war ich auch schon fleißig. Alles ist bereit für NaNoWriMo.

 

2 thoughts on “Fast fit

  1. oh oh oh gute besserung dem gatten
    hihi ja ich habe gestern auch beschlossen krank is nicht mehr
    und siehe da ich konnt viel schneller gehen
    es wurde aber auch schon dunkel und den wilden schweinen wollt ich nicht begegnen
    geniessen wir den geschenkten feiertag
    allerliebste heidengrüße
    birgit

    1. Es ist erstaunlich nicht? Da denkst du jetzt reicht’s und auf einmal geht alles leichter. Gestern Abend habe ich sicherheitshalber nochmal Prospan genommen und mich mit Wik Vaporup einreiben lassen. Ruhige Nacht! Dir auch allerliebste Heidengrüße. Alles Liebe Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.