Erschöpft

chilli_erschöpft

Mir geht es wie unserer Chilli, ich bin erschöpft und könnte egal wo umfallen und schlafen. Heute waren wir wieder drei Stunden im schwägerlichen Chaos. Drei Stunden sind da wirklich die Grenze, mehr halte ich nicht aus und Viktor geht es ähnlich. Dazu noch die emotionale Belastung … wahrlich nicht die schönste aller Zeiten.

heilen mit heimischen steinen.JPG

Ein bisschen Lektüre habe ich mir gegönnt. Steine liebe ich so sehr und komme selten vom Strand zurück, ohne das einer oder zwei in meine Tasche gewandert sind. Das sie auch Heilkräfte haben finde ich spannend und denke, dass die Zeit für dieses Buch schon lange reif ist. So ganz habe ich nie eingesehen, warum ich Edelsteine und Quarze kaufen soll, wenn der Strand bei uns voll liegt, von wunderschönen Exemplaren, die nur nicht so funkeln, aber dafür auch nicht unter dubiosen Bedingungen abgebaut wurden.

 

2 thoughts on “Erschöpft

  1. Es ist bestimmt eine belastende Zeit für euch. Das glaube ich unbesehen.
    Druiden haben übrigens früher Gebärenden einen Stein in die Hand gegeben. Den sollten sie fest drücken und die Schmerzen würden weniger. Ich glaube, dass es funktioniert.
    Liebe Grüße und viel Kraft.

  2. Ich benutze Steine oft als Gedächtnisspeicher. Habe ich früher so bei Vorträgen gemacht, wenn ich das Teil ausgearbeitet habe, dann habe ich einen bestimmten Stein, bei mir getragen und wenn ich mit dem Vortrag begann und hängen zu bleiben drohte, habe ich ihn in die Hand genommen und es lief wieder. Das Buch ist sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.