Entwarnung

its good to be

Vorhin war ich also zum Ultraschall und habe das Ergebnis der Blutuntersuchung bekommen. Ultraschall sagt, alles soweit in Ordnung, außer das die Milz vergrößert ist, was beobachtet werden muss. Die Blutwerte sind top, bis auf die leichte Entzündung, die sich irgendwo zeigt.

Nun aber der Hammer, vor 1 1/2 Jahren wurde bei mir Diabetes II diagnostiziert und ich bekam Metformin. Das passte mir so gar nicht, einmal ist das Medikament nicht unumstritten und zweitens mag ich diese „Nimm ne Pille, dann geht es wieder“ Attitüde nicht. Wenn irgendetwas in meinem Körper nicht stimmt, was ich auch durch Veränderung meiner Lebensumstände, durch Ernährung und Bewegung regulieren kann, dann ziehe ich dies deutlich vor. Mir ist dieser Aspekt der Eigenverantwortung sehr wichtig. Also setzte ich das Metformin nach einiger Zeit ab und begann zu verändern. Lief mehr, machte Yoga und passte ein wenig mit dem Essen auf. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Bei der Diagnose der Diabetes hatte ich einen Wert von 146, mit Metformin sank dieser auf 123 und ohne das Medikament, durch mein Fitnessprogramm, ist er nun bei 118 und der Langzeitwert bei 6.3. Jedenfalls war ich entzückt.

Es ist wieder mal gut ausgegangen und wahrscheinlich habe ich nicht mehr, als eine Blasenentzündung. Dafür nehme ich nun fünf Tage Antibiotika und halte mich warm. In einem Vierteljahr muss ich wieder hin, außer die Schmerzen gehen nicht weg, dann früher.

Ich war heute so erleichtert, wieder zu Hause zu sein, denn ich hatte fast damit gerechnet im Krankenhaus zu landen. Das ich sofort das Schlimmste befürchte, wenn nur das kleinste Bisschen nicht stimmt, hat natürlich mit dem letzten Jahr zu tun, mit der Sterbebegleitung für Dieter. Bei dem hatte  es ja auch mit Blut im Urin angefangen. Und eine vergrößerte Milz, nun ja, kann harmlos sein, aber auch ein Vorzeichen von Leukämie und daran ist meine Mutter gestorben.

7 Gedanken zu „Entwarnung

  1. Mein Ex Chef hat seinen Zucker auch mit viel Sport, 40 kg Gewichtsabnahme und Ernährungsumstellung wieder in den Griff gekriegt.
    Das sind doch mal gute News, aber jetzt mußt Du ordentlich spülen… Blasenentzündung ist fiese und kann schnell chronisch werden.

  2. ach frau – umarm und gute besserung – ingwerwasser mit kurkuma ist gut gegen entzündung bissi pfeffer honig und zitrone und wenn du es hinkriegst einen löffel kokosöl rein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.