carpe lacuna

mystikerin

Mysteriös, mysteriös. Nun zickt unser Internet und ich nutze gerade die Lücke (carpe lacuna), um dies der Welt mitzuteilen. Wir sind mit einem Fluch beladen, dass sehe ich mittlerweile ganz deutlich. Aber ich werde die Zeit nutzen und mich freuen, dass ich mich nun nicht so schnell ablenken lassen kann. Doch erst einmal geht es in die Bücherei.

Was das nun wieder mit dem Internet ist … ich weiß es nicht. Mal ist es da, mal nicht, vielleicht ist es ein Eingreifen in meinen Entschluss weniger Zeit hier zu verdammeln.

Wir werden sehen … Bis bald … Wann genau … ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.