Biber Bettwäsche und lange Unterhosen

Rentiere

Soweit ist es also mit mir gekommen. Mittlerweile brauche ich wahrlich Biberbettwäsche, zwei Bettdecken, eine Heizdecke und ich trage lange Unterhosen, weil mir sonst die Gelenke wehtun.

Den gestrigen Nachmittag habe ich komplett im Bett verbracht. Mit Häkelarbeit und Hörbuch. Sowie ich heute die Bolognese gekocht habe, werde ich mich wieder dorthin verfügen, diesmal mit Laptop. Man kann ja dank dieser modernen Technik, von der alle reden, ja an jedem Ort arbeiten … auch im Bett.

6 Gedanken zu „Biber Bettwäsche und lange Unterhosen

        1. Ich mag es immer gar nicht gestehen, aber ich bin so gar nicht die Tee Tante und trinke ihn auch nur sehr wiederwillig, wenn ich krank bin. Kaffee immer, heiße Zitrone auch, der Rest … muss nicht. Alles Liebe

  1. es ist aber auch saukalt
    da kann man schon frieren
    ansonsten pass auf mit dem liegen
    das macht schnell schlapp
    und immer wieder ingwertee zum wärmen
    aber apfel pflaume mit zimt klingt auch lecker
    gute besserung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.