Aufs Ziel konzentrieren

Sagritarius
Es liegt so einiges an, im Hause Braun. Einige Veränderungen stehen an und da heißt es, sich auf das Ziel konzentrieren. Sollte mir als Schützin doch eigentlich gelingen, sollte man meinen. Das Ziel anvisieren ist in der Regel auch nicht das Problem, schwieriger fällt es mir, es im Auge zu behalten. Aber das kann man ja üben. Was genau sich ändern soll, besser gesagt, in wie weit sich das Feld erweitert, dazu werde ich zu einem späteren Zeitpunkt noch schreiben. Jedenfalls ist einiges im Gange und wird hoffentlich Früchte tragen. Gegen alle Vernunft hoffe ich ja immer noch, mich einmal unabhängig vom Amt ernähren zu können. So sind die Tage zur Zeit mit Arbeit angefüllt und ich merke die Unternehmungen der letzten Tage schon. Zu allem Überfluss kriegen wir morgen eine Fuhre Holz und das bedeutet, wir müssen ackern. Donnerstag Abend wollten wir ins Kino, aber ehrlich gesagt, ich habe keine Lust und werde meine Karte an jemanden weiterreichen. Lieber mache ich es mir mit einem Hörbuch gemütlich. Kann natürlich sein, dass ich es mir noch überlege, im Augenblick kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen am Donnerstag Abend das Haus zu verlassen.

Was gibt es sonst Neues? Eigentlich nichts. Wie gesagt, ich habe gut zu tun und werde nun gemütlich Feierabend machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.