Bergljots Famile von Vigdis Hjorth

Eine gutbürgerliche Familie, der Vater stirbt, und was zu erst wieder der Streit um zwei Sommerhäuser aussieht, eskaliert mehr und mehr und es wird klar, im Grunde geht es um etwas ganz anderes. Bergljot, die älteste Schwester und das zweitälteste Kind der Familie, hatte sich vor dreiundzwanzig Jahren von ihrer Familie losgesagt, nachdem sie während ihrer Psychoanalyse entdeckt hat, dass sie als kleines Kind vom Vater missbraucht wurde. Die Mutter nennt sie eine Lügnerin, obwohl Bergljot sich an Fragen und Gespäche mit der Mutter erinnert, die darauf schließen lassen, dass sie zumindest etwas geahnt hat. Der ältere Bruder hat sich […]

Lots of Love Tag

Dieser Tag brachte Erfreuliches. Es kamen Geschenke. Ich mag Geschenke. Der Lots of Love Tee war in einem Päckchen mit Büchern von Anja und schien mir sehr passend. Von Anja stammen auch das Carmen Korn Buch und das von John Williams. Café Morelli hat mir Gabriele geschickt und von Birgit kam etwas, was sich schlecht fotografieren lässt, aber sehr viel Freude bereitete. Hach, was fühle ich mich doch geliebt. Vielen Dank an die edlen Spenderinnen.

Wolliger Tag

Heute morgen sind wir in die Wullstuuv, um die Wolle für meinen Winterpullover und zwei paar Socken zu holen. Eigentlich wollte ich ja den Pullover aus Lanolinwolle stricken, aber die war doch sehr sehr dünn. Also habe ich mich für die Nordkap entschieden und davon die ersten 400 g mitgenommen. Dann bin ich noch über die beiden Stränge Sockenwolle gestolpert und bin entzückt. Die war schon ein Genuss zu wickeln. So weich. Nun ist alles aufgewickelt und auch der Schöppel Zauberball hat seinen Platz im Winterkorb gefunden. Ich freue mich so. Die Wollkasse wird nun leer sein, wenn ich die […]

Es gibt Lokale

… da weißt du eigentlich schon an der Tür, dass wird ein Griff ins Klo. Heute ging es ins Theater. Vorher allerdings was essen. Vor einiger Zeit hat in der Nähe des Bahnhofs die Osteria aufgemacht, und da wollten wir immer schon mal hin. Also kurz und gut, wir sind pünktlich los, wollten eine Pizza essen und dann weiter mit dem Bus zum Schauspielhaus. Wir also in das Lokal, in dem die jungen Hippen speisen. Schon als so ein skelettartiges Wesen uns ein „Buena Sera! Habt ihr reserviert?“ entgegensäuselte, wusste ich, ich bin hier falsch. Da aber nicht mehr genügend […]

Der neue Stuhl

Im Laufe der letzten drei Jahre habe ich zwei sehr teure Bürostühle geschafft. Sie waren dem Gewicht meiner Persönlichkeit nicht gewachsen. Bei Beiden gab die Hydraulik auf und wenn ich nicht mit angezogenen Knien am Schreibtisch sitzen wollte, mussten sie ersetzt werden. Dabei waren beide angeblich für deutlich mehr Gewicht geeignet, als man der Beschreibung entnehmen konnte. Jedenfalls brauchte ich einen neuen Stuhl und dieser Umstand führte uns letztlich zu Ikea, da wir in der Stadtmission nicht fündig wurden und ich keine Lust hatte, und auch nicht die Mittel, noch einmal ein teures Stück zu erwerben. Also IKEA oder wie […]

St. Peter Ording

Nächste Woche um diese Zeit, sind wir sicherlich schon in St. Peter Ording. Hoffentlich! Es wir ja eine Rundreise. Erst die Kinder in Hamburg einsammeln und dann an die Nordseeküste. Ich gestehe, dass ich ein wenig hin und her gerissen bin. Zum einen freue ich mich auf eine Auszeit und auf die Kinder, zum anderen, hätte es die Auszeit, alleine mit Mann und Hund auch getan. Aber es sind Ferien und nun ja. So oft habe ich die Beiden auch nicht. Ist ja auch nicht, dass ich sie nicht gerne um mich habe, nur bin ich noch so angeschlagen durch […]

Normalerweise

… geht es mir am Arsch vorbei, wer den Literatur-Nobelpreis bekommt. Manchmal amüsiere ich mich über die Wahl, manchmal bin ich erstaunt. Bob Dylan zum Beispiel, hielt ich für einen ziemlichen Griff ins Klo, aber das nur am Rande. Als ich gestern las, dass Kazuo Ishiguro dieses Jahr der Preisträger ist, habe ich mich allerdings von Herzen gefreut. Ich bin relativ spät auf diesen Autor gekommen. In der Buchhandlung fiel mir 2015 Der begrabene Riese in die Hände und, obwohl es recht teuer war, weil gebunden, kaufte ich es und war begeistert.  So begeistert, dass ich in schneller Folge Was […]

Herbstwetter

Es ist nun wahrlich Herbst. Es regnet und ein Sturm zieht auf. In Hamburg ist er schon in Gange, wie ich hörte. Da der Wind aus Nordwest kommt und wir hier am östlichen Rand Schleswig-Holsteins leben, geht es vielleicht doch glimpflich ab für uns. Ich mag den Herbst, trotz des oft scheußlichen Wetter. Wenigstens ist die Gefahr gebannt von zu viel Hitze ins Koma geköchelt zu werden,  was ich ganz wundervoll finde. Nun ist wieder die Zeit, in der es nach Innen geht. Seit ich mich saisonal ernähre und bewusst die Feste des Jahreskreises zelebriere, ist das Gefühl, dass es […]

Tagebücher und Notizen

Manchmal frage ich mich, wozu ich, neben dem Blog, auch noch analog Tagebuch schreibe. Genau genommen nicht eines, sondern zwei. Eines in dem Tageskarten und der ganze Hexenkram notiert wird und ein weiteres in dem ich mich einfach auskotze. Letzteres vernichte ich allerdings regelmäßig, weil es einfach niemanden etwas angeht. Ein Tagebuch wird nun mal von einer sehr subjektiven Warte und aus einer momentanen Stimmung heraus geschrieben worden und könnte anderen Leser und Leserinnen einen falschen Eindruck vermitteln.  Ich gestehe, ich bin ein Tagebuch- und Notizheftjunkie. Wann immer ich ausgehe, schleppe ich mindestens ein Notizheft und diverse Stifte mit mir […]

Ingwer und Zitrone

Nach Halswärmer-Tee und Yogi Ingwer-Zitronen-Tee sind wir nun wieder beim Naturprodukt gelandet. Frische Ingwer Wurzel und Zitronenscheiben mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Lecker und besser als jeder fertige Tee im Beutel. Also, im Großen und Ganzen geht es uns besser. Nicht gut, aber besser, obwohl es heute morgen gar nicht so aussah. Wir werden uns den morgigen Tag noch zur Erholigung gönnen. Vielleicht mal zaghaft eine Runde um den Block drehen, vorzugsweise in Richtung Eisdiele, Eis soll ja gut für den geschundenen Hals sein, und dann wieder zurück aufs Lager. Vom politischen Geschehen halte ich mich im Augenblick […]